Wärmebildgeräte und Jagdzubehör
Anmeldung und Registrierung
Aktionsangebote im October 2022

Moultrie A-5 Wildkamera Test Bericht 2014

25/09/2014
jaeger-werden
Moultrie A-5 Wildkamera Test Bericht 2014

Die Moultrie A-5 rangiert Nahe der Spitze der Liste der meist gefragten Kameras. Leute rufen uns an oder mailen Sie uns fast täglich über dieses besondere Modell. Es ist sicherlich nicht überraschend, da Sie die A-5 in fast jedem Outdoor-Shop, Bogenschieß-Shop oder Großhandels Supermarkt finden können. Es ist ziemlich einfach, die Wildkamera für 100€ zu finden und jeder hat die gleiche Frage. "Was ist mit der Moultrie A-5? Ich kann ein paar von denen, schon für wenig Geld bekommen."

Wir verkaufen keine Wildkameras in dieser Preisklasse, weil es unser Geschäft gefährden könnte wenn wir unsere 2 Jahre Garantie auf diese geben würden. Dennoch. Wir testen und alle Fotofallen, die wir testen können, also ist es an der Zeit, das wir die Moultrie A-5 ausprobieren und die vorhergehende Fragen beantworten damit alle sie sehen können.

Bildqualität
Fangen wir mit den Nachtaufnahmen an. Dunkel und grobkörnig mit einer Blitzreichweite von ca. 10m ist nicht beeindruckend. Wir hatten nicht viele Bilder mit Unschärfe, aber die Bilder die, die Moultrie A-5 Wildkamera macht sind nicht hell genug, um Unschärfen zu verursachen.

Tiere sind fast nicht nachweisbar an den Rändern der Fotos und alles, über die 10m hinaus, sieht aus wie ein Gespenst. Dies ist nicht überraschend, für eine Wildkamera, die nur 12 Infrarot-LEDs hat. Die andere Wildkameras auf dem Markt (bspw. Ltl Acorn, Bolyguard, andere Moultrie Geräte), die eben auch etwas mehr Kohle kosten, verfügen über 30 oder sogar 40 Infrarot-LEDs.

Tag aufnahmen sind typisch für eine Wildkamera in dieser Preisklasse. Die Farbe ist in Ordnung, aber der Fokus ist nicht korrekt und die Bilder sehen verzerrt aus. Truthähne sind eine großartige Möglichkeit, um die Klarheit zu beurteilen, wie ihre Gesichter bunt und faltig sind. Das sieht man diesen A-5 Fotos leider nicht an.

Auslösezeit
Die Auslösegeschwindigkeit der A-5 (1,20 Sekunden) ist eigentlich recht gut für diese Wildkamera. Das ist schnell genug für die meisten Tiere und sogar optimal gegen Diebstahl. Andererseits macht ABER eine Erholungszeit von 1 Minute die A-5 einer der langsamsten nicht MMS Wildkameras auf dem Markt.

Jäger, welche die Wildkamera auf einem Futterplatz neben dem Wildfutterautomat setzen bevorzugen manchmal die langsamere Erholungszeit, damit die Kamera nicht so viele Aufmannen am Tag macht. Ansonsten, wenn Sie sogar ein Faultier fotografieren, ist eine Erholungszeit von 60 Sekunden völlig inakzeptabel. Das gleiche gilt natürlich wenn Sie die Fotofalle für Sicherheitszwecke anwenden möchten.

Der Erfassungsbereich stellte ein großes Problem für uns sein. Er ist viel breiter als das Sichtfeld, was bedeutet, die Moultrie A-5 Wildkamera erfasst Haufenweise Material, welches nicht in den Bildern vorkommt. Dies ist nicht nur bei der A-5 der Fall, viele andere Wildkameras und Hersteller (Bushnell, Leupold, Uway usw.) haben das gleiche Problem damit. In dieser Zeit nahm sie 200 Bilder mit Blick auf ein Feld. Von diesen Bildern, hatten nur 45 tatsächlich ein Tier im Visier. Das bedeutet, dass sich in nur ca. 20% der Fälle, ein Tier im Sichtfeld befand, als das Bild aufgenommen wurde.

Akkulaufzeit
Dies ist definitiv ein Lichtblick für die Fotofalle Moultrie A-5. Der Stromverbrauch im Ruhestand und tagsüber sind beide weit über dem Durchschnitt. De nächtliche Verbrauch ist etwas hoch, was überraschend ist, wenn man sieht wie düster und dunkel die Nachtaufnahmen sind.

Die A-5 Wildkamera benötigt 4 C-Batterien für den Betrieb. Vorsicht! Aufladbare Akkus funktionieren nicht in dieser Wildkamera. Die Art, wie das Batteriefach funktioniert, macht es schwer, die Batterien in das Fach zu stecken, wo die Federn an der Unterseite sind.

Benutzerfreundlichkeit
Die Moultrie A-5 ist eine größere Wildkamera, als die meisten modernen Wildkameras . Das Gesicht der Wildkamera ist 17 x 14cm. Dies ist aber nicht wirklich wichtig, nur etwas was man beachten sollte.

Die Programmierung ist sehr einfach und leicht zu bedienen. Sie ist jedoch sehr begrenzt. Es gibt keinen Zeitraffermodus und die Bildverzögerungen sind auf vier Optionen (1, 5, 10 oder 30 Minuten-Takt) begrenzt. Sie können die Bildauflösung auf hoch 5MP (2560 x 1920) oder niedrig 1,2MP (640 x 480) einstellen, aber die Videoauflösung ist Standard auf 640 x 480 eingestellt.

Es gibt eine eingebaute Halterung für ein Python-Schloss und die Wildkamera hat einen 1/4 x 20 Gewindeeinsatz sowohl auf der Rück- und Unterseite der Wildkamera für eine Flussschiefer Montierung.

Moultrie vermarktet die A-5 als eine kostengünstige Wildkamera. Niemand wird das bestreiten. Wie bereits erwähnt, können Sie die A-5 fast überall finden und der Preis ist unschlagbar ca. 100€. Wildkameras in dieser Preisklasse haben offensichtliche Einschränkungen. Geschwindigkeit, Bildqualität und Haltbarkeit sind nicht einmal annähernd wettbewerbsfähig.

Nach dem Lesen dieser Bewertung sehen Sie dass, wir nicht von der Moultrie A-5 beeindruckt sind. Wir wollen darauf hinweisen, dass die Moultrie A-5 ist kein Indikator für die übrigen Moultrie Wildkamera ist. Wir hatten riesige Erfolge mit der M-880, M990i und der Panorama-Kameras. Wenn Sie für eine Wildkamera nur 100€ ausgeben möchten, müssen Sie Ihre Erwartungen in Grenzen halten.

Wir können Ihnen nicht sagen, ob Sie diese Wildkamera empfehlen sollten oder nicht. Ihre Bedürfnisse unterscheiden sich vielleicht von dem, was wir suchen. Der Fotofalle Moultrie A-5 könnte für Ihre Bedürfnisse perfekt sein und wir sind nicht hier, um Ihnen das gegenteil zu sagen. Solange Ihre Erwartungen angemessen sind, ist die Moultrie A-5 eine brauchbare Jagd-Kamera. Wenn Sie unsere völlig aufrichtige Meinung wollen - Sie können sich für noch 50-60€ mehr eine Ltl Acorn 5310MC Wildkamera kaufen, die viel mehr Vorteile und Eigenschaften hätten.

Fazit:

Vorteile:
Akkulaufzeit ist sehr gut
Preis ist günstig

Nachteile:
Nachtbilder wackeln
Erholungszeit von 1min
Tagsbilder könnne besser sein
Erfassungsbereich ist zu schmal

Die besten Wildkameras und Wild Futterautomaten auf dem Markt 

wildkamer testsieger fotofalle test 1
wild futterautomaten testsieger kirrung
magnifier Call Now Button