Wärmebildgeräte und Jagdzubehör
Anmeldung und Registrierung
Aktionsangebote im October 2022

Moultrie M-80 BLK 940nm Wildkamera Überwachungskamera Test Review

11/02/2014
jaeger-werden
Moultrie M-80 BLK 940nm Wildkamera Überwachungskamera Test Review

Moultrie M-80 BLK 940nm Wildkamera Überwachungskamera Test Review

Unser Wildkamera Bericht:
940nm unsichtbare IR-Aufnahme wird sich weiterhin wachsender Beliebtheit erfreuen, solange die Nachfrage an Sicherheits-Wildkameras wächst. Dies ist eine hochwertige No Glow (940nm) Fotofalle mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bildqulität:
Die Wildkamera schiesst in einem HD Verhältnis (im Gegensatz zum geläufigen 4:3) und Tagesbilder sind somit über dem Durchschnitt. Bei Bewegungen sind sie am Tag allerdings leicht verschwommen. Während der Nacht werden, trotz des riesigen Blitzes, wiederum Tiere, die sich nahe an der Wildkamera befinden und die Bilder wackeln ein wenig.

Zusammengefasst ist dies der grösste Night Flash irgendeiner 940nm Überwachungskamera auf dem Markt.

Uns fiel auf, dass Photos, in der Dämmerung von der Nacht zum Tage und vom Tage zur Nacht genommen, resultierten in minderer Qualität. Die Fotofalle “spürte”, dass es noch hell genug war, um eine Tagesaufnahme zu machen, während sie ein Nachtphoto hätte machen müssen.

Wenn Ihr Video bevorzugt, wird es Euch freuen zu hören, dass die Wildkamera M-80 BLK auch über eine Audiofunktion verfügt. Allerdings muss man wissen, dass die M-80 BLK Fotofalle kann nachts nur 10 Sekunden Video aufnehmen. Dies ist der längste Interval. Tagsüber sind auch längere Videos möglich.

Am unteren Ende jedes Bildes erscheint eine Zeit-Datumsangabe, weiterhin Angabe der Mondphase, Temperatur und der Jagd-Kamera ID. Die Kamera-ID könnt Ihr nach belieben einstellen. Sehr nützlich, wenn Ihr mehrere Kameras besitzt.

moultrie_wildkamera m80 BLK test review 2

Wildkamera Reichweite:
Die Auslösegeschwindigkeit beträgt bei Moultrie M-80 Wildkamera ca. 2 Sekunden, die Erfassungsweite beträgt bei dieser Fotofalle 15m, die Erfassungszone ist breit und beschlägt reichlich Quadratmeter.

Ausloesezeit aller Wildkameras für 2014 im Test

Die M-80 BLK Wildkamera hat auch eine verbesserte Erholungszeit von 10 Sekunden. (Bei den Modellen aus 2010 waren das noch 30 Sekunden). Dies ist eine gewaltige Verbesserung obwohl 10 Sekunden ist viel zu lange Zeit für eine Wildkamera.

Akkulaufzeit:
Diese Jagd-Kamera misst 10x6x3 cm. Man kann sich leicht die vielen Verstecke ausmalen, wo man die Fotofalle vor Entdeckung des menschlichen Auges verbergen kann. Das Design des Gehäuses ist einfach und wohldurchdacht. Wir erfuhren das Gehäuse als strapazierfähig und robust. Die Programmierung der M-80 Black Wildkamera ist intuitiv, bedienungsfreundlich und schnell. Die Jagd-Kamera läuft auf 8 AA – Alkaline Batterien und ist das Musterbeispiel einer Kamera, die gut mit 6V wiederaufladbaren Akkus funktioniert, falls Ihr Geld sparen wollt.

Für ihren Preis bietet die Moultrie M80 BLK Wildkamera einen grossen Mehrwert als 940nm NO GLOW Fotofalle. Ein solider Erfassungsmelder, riesiger Night Flash und 10 Sekunden Erholungszeit überwiegen den langsamen Auslöser und die wackelte Bilder. Nur wenn Ihr spezifisch vorhabt, Tiere, grösser als 2-3 m aus nächster Nähe zu photografieren, würden wir diese Kamera nicht empfehlen.

Wildkameras im Akkulaufzeit-Test 2014

Fazit:

Vorteile:

Unsichtbare IR Nachtaufnahme 940nm
Time Lapse Einstellung – Kamera kann um gewisse Uhrzeit ausgelöst werden
Video mit Audioton
Angemessene Qialität der Tag- und Nachtbilder

Nachteile:
Erholungszeit der Wildkamera ist immer noch zu hoch 10 Sek.
Auslösegeschwindigkeit von 2 Sek. kann verbessert werden

Die besten Wildkameras und Wild Futterautomaten auf dem Markt 

wildkamer testsieger fotofalle test 1
wild futterautomaten testsieger kirrung
magnifier Call Now Button