Wärmebildgeräte und Jagdzubehör
Anmeldung und Registrierung
Aktionsangebote im October 2022

Testbericht Bushnell Trophy HD Wildkamera

25/02/2014
jaeger-werden
Testbericht Bushnell Trophy HD Wildkamera

Testbericht Bushnell Trophy HD Wildkamera

Unser Wildkamera Bericht:

Wildkamera Reichweite:
In den letzten Jahren hat sich die Bushnell Trophy HD Wildkamera als einer der besten Geräte auf dem Markt entwickelt. Da handelt es sich natürlich um Fotofallen in einer Preisklasse bis 250€. Wie haben aber Bushnell dieses Niveau erreicht? Ganz einfach Bushnell hat bei der Bushnell Trophy HD Wildkamera erstens die Triggerzeit und Recovery-Zeit deutlich reduziert und zweitens die Akkulaufzeit bei dieser Fotofalle wurde ebenfalls stark verbessert. In Zahlen heißt es, dass die Auslösezeit bei Bushnell Trophy HD bei 0,6sec liegt und die Regenerierungszeit nur bei 3 sec. Die Akkulaufzeit im Rahmen von 8 bis 12 Monate ist schon längst für Bushnell keine Überraschung.

Die Auslöseentfernung bei Trophy HD Überwachungskamera beträgt 20m, die Bewegungsmelder decken ein großes Gebiet vor der Fotofalle ab und von daher ist die Trophy Kamera sowohl für Wildbeobachtung als auch für Sicherheitsanwendungen sehr geeignet. Wenn Bushnell die Auslöseentfernung erweitert hätte, würde diese Trophy HD Infrarotkamera von uns noch höcher bewertet.

Weitere Wildkameras im Auslösezeit-Test finden Sie hier

Bildqulität:
Zusammen mit der verbesserten Blitzreichweite, haben die Bushnell bei Trophy Cam HD ebenso die Tag- und Nachtbilderaufnahme deutlich verbessert. Trotz dem Update besteht die Gefahr, bei schlechten Einstellungen manche Nachtbilder zu wackeln (siehe IR Nachtbild von Bushnell Trophy HD Wildkamera unten).

Bushnell Trophy Cam Max wildkamera nachtbild test

Bei dem Nachtblitz hat man die Möglichkeit die Sensitivität der Fotofalle zusetzlich einzurichten. Die Einstellug erfolgt in 3 Stufen low/med/high. Low und Med Optionen werden von uns empfohlen, wenn Ihre Überwachungskamera ganz nah (z.B 4-8m) zum Wildtier oder zum Objekt steht, das Sie fotografieren möchten. Wenn das Objekt etwas entferner ist, dann werden die Bilder unscharf und dunkler. Bei High- Sensitivität wird die Wildkamera deutlich leichter ausgelöst, so wird aber die Akkulaufzeit erheblich reduziert.

Denken Sie daran, dass Trophy Cam HD eine rot-glow Infrarotkamera ist, d.h. die IR Aufnahme erfolgt auf 850nm. Die Infrarot-LEDs werden ganz leicht rot leuchten für weniger als eine Sekunde beim Fotografieren in der Nacht. Für Menschen oder Tiere sind die LEDs fast kaum zu sehen von einer Entfernung von mehr als 2-3m.

Die Tagbilder der Bushnell Trophy Revierkamera HD haben ausgezeichnete Qualität und sind außergewöhnlich klar. Außerdem ist das Gerät mit einer weiteren Verbesserung im Jahr 2013 versehen, nämlich Temperatur und Mondphase gestempelt auf jedem Foto.

Die HD 720p Videoqualität ist eine der besten Fotofallen, die uns auf dem Markt bekennt sind. Die Tonaufnahme ist sehr empfindlich und holt Klänge aus der Ferne. Das ist wirklich großartig für Sicherheitzwecke und Tierbeobechtung. Das Video wird mit einer Auflösung von 1280 x 720pixel gespeichert.

Ein Hinweis für die MAC Benutzern. Die Videos werden in einer.avi-Datei zwischengespeichert, es ist aber keine echte .avi-Datei. Ein Mac-Computer wird nicht die Videos von Bushnell Trophy HD Wildkamera spielen können. Allerdings können Sie einen kostenlosen DIVX-Player herunterladen und es wird auf Ihrem Mac-PC schon gehen.

Akkulaufzeit:
Unser Team von jaeger-werden.de legt immer wieder einen großen Wert auf die Akkulaufzeit. Dementsprechend hat uns die Trophy Cam HD Fotofalle wieder nicht enttäuscht. Trotz der super Tag- und Nachtbilder, dank der niedrigeren Stromverbrauch wurde die Akkulaufzeit bei der Bushnell Trophy HD Revierkamera auf 8-12 Monate erhöht.

Bitte beachten Sie darauf: In Hersteller-Bedienungsanleitung steht, dass die Wildkamera Trophy HD gar nicht mit wiederaufladbaren Batterien funktioniert. Dies ist aber absolut falsch, und wurde so geschrieben, weil Bushnell einen Vertrag mit Energizer unterschrieben hat. Deswegen sagten die Bushnell, das die Trophy HD Fotofallen nur mit normale AA Batterien betrieben werden soll.

Wildkamera Test 2014 im Bereich Akkulaufzeit finden Sie da

Anwenderfreundlichkeit:
Wie bei den meisten Wildkameras aus den USA ist die Trophy Cam HD einfach zu installieren und sehr benutzerfreundlich. Diese Fotofalle ist mit dem gleichem Setup-Menu wie die anderen Bushnell Cams ausgestattet.

Fazit:

Vorteile:
Blitzschnelle Auslösezeit und Regenerierungszeit
Verbesserte Nachtaufnahme
Lange Akkulaufzeit
HD Video 1280 x 720p
Ganz einfach zu bedienen
Nachtblitz kann eingestellt werden

Nachteile:
"White out" Effekt – manche nahestehende Objekte können auf dem Foto wackeln

Die besten Wildkameras und Wild Futterautomaten auf dem Markt 

wildkamer testsieger fotofalle test 1
wild futterautomaten testsieger kirrung
magnifier Call Now Button